Krampfaderbehandlung

Termin online buchen Doctolib

Chirurgie Dortmund

in Dortmund & WITTEN

Dr. med. Joachim Münzberg
Karlsbader-Str. 1b, 44225 Dortmund
(3. Stock über dem Kaufhaus Dustmann)
Tel: 0231 185 72 37
Email: info@dr-muenzberg.de

Tim Dudziak
Pferdebachstraße 27 B, 58455 Witten
(direkt am evangelischen Krankenhaus)

Plastische Chirurgie in Dortmund - Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Montag 07:30 - 13:00  und  14:00 - 18:00
Dienstag 07:30 - 13:00  und  14:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 13:00
Donnerstag 08:00 - 12:00  und  12:30 - 17:00
Freitag 07:30 - 12:00  und  12:30 - 15:00

Termine nach Vereinbarung.

Chirurgie Dortmund Dr. Münzberg - Kostenloses Infomaterial

Infomaterial anfordern

Kostenlos und unverbindlich

Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.

 

Zum Formular

Behandlungsspektrum

Körperoberflächenchirurgie Dortmund - Rückruf Praxis Dr. Münzberg

0231 - 185 72 37

Gerne rufen wir Sie zu Ihren Wunschzeiten zurück.

Chirurgie Dortmund Dr. Münzberg - Kostenloses Infomaterial

Infomaterial anfordern

Kostenlos und unverbindlich

Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.

 

Zum Formular

Krampfaderbehandlung Dortmund

Verödung von Besenreisern

Kleine bzw. dünne Krampfadern oder Varizen, auch sogenannte Besenreiser (die direkt unter der Haut liegen), können verödet werden. Dabei wird ein Medikament (Äthoxisklerol) verwendet, das die Venenwände verklebt, so dass sie anschließend bindegewebig umgewandelt werden und somit nicht mehr sichtbar sind. Sollte es sich um größere Krampfadern handeln, müssen diese operativ, entweder unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose, ambulant oder im Krankenhaus entfernt werden.

Krampfaderbehandlung - Starkes Krampfaderleiden

Bei einem ausgedehnten Krampfaderleiden muss vor dem operativen Eingriff eine Phlebographie (sogenannte Venendarstellung mit Kontrastmittel) durchgeführt werden, um sicherzustellen, das die Hauptvene bzw. die darin befindlichen Venenklappen funktionsfähig sind. Sollten die Hauptvene bzw. die Venenklappen (Vena saphena magna) nicht mehr suffizient (funktionsfähig) sein, muss die große Vene mit entfernt werden. Dabei werden ein Schnitt von ca 1 cm vor dem Innenknöchel und ein Schnitt von ca 3 cm vor der Leiste angelegt und anschließend komplett entfernt (Stripping der Saphena magna). Die kleineren Krampfadern werden über kleine Schnitte entfernt. Anschließend muss eine Kompressionshose oder ein Kompressionsstrumpf (in der Regel Kompressionsklasse 2) für drei Monate getragen werden.

Kurzinformationen zur Krampfaderbehandlung

Behandlungsdauer: 45 - 120 Minuten (abhängig von den Krampfadern)
Betäubung: Ambulante Operation
Klinikaufenthalt: 1 - 2 Wochen
Schonzeit: 2 - 4 Wochen
Narben: -
Sport: 2 - 4 Wochen aussetzen
Besonderheiten: Tragen von Kompressionsstrümpfen für 12 Wochen
Entfernung der Fäden nach 10 - 14 Tagen
 

Direktanfrage






Impressum | Datenschutz | Sitemap | Suche
Design und Webservice by bense.com